Die Möwe der Ernsthaftigkeit

Wer vor Kurzem in diesem Beitrag gestöbert hat, wird sich vielleicht über diesen eigenartigen Vogel gewundert haben. Es handelt sich hierbei um eine spontane Laune meiner linken Hand, die sich an einem günstig erworbenen Grafik-Tablet und dem gratis erworbenen Adobe Illustrator CS2 austoben wollte. Das Ergebnis war ein unglaublich beeindruckendes Werk, das in Zukunft ernsthafte Beiträge in diesem Blog begleiten wird. Damit auch jeder weiß, welche Stimmung angesagt ist. Moewe
Das Imposante an dieser Möwe ist der durchdringende Blick, der zu Seriösität anhält. Als ich das Tier fertiggezeichnet hatte und erstmals die Augen betrachtete, musste ich kurz lachen. Doch die Möwe hat mich mit ihrem Blick schnell zur Vernunft gebracht. Ich habe versucht, den Blick durch zornige Augenbrauen noch unangenehmer zu machen, aber so wie er war, war er gut und ist es noch. Der Blick der Möwe ist wie der einer Mutter. Ein stiller Mahner. Ein erhobener Zeigefinger. Ein dunkler Piepmatz.

Im selben Zeichenwahn sind übrigens noch andere Motive entstanden, die vermutlich die harte Castingprodzedur nicht überstehen werden und in diesen Hallen niemals auftauchen werden. Da wären eine unförmige Katze und ein wortloses Männchen. Das wortlose Männchen schafft es vielleicht doch. Das letzte Wort in der Angelegenheit hat allerdings die Möwe.

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s